AmE 2015 - Automotive meets Electronics  

Programm 

Sie können das Programm auch als  

Dienstag, 24. Februrar 2015
Dortmund, Westfalenhalle

08:00 Anmeldung                                                                                             

09:00

Begrüßung
M. Wahl, Universität Siegen

Session 1 - Halbleiter für die Zukunft
Session Chair:
S. Frei, Technische Universität Dortmund

09:10 Applikations-Know-how vs. Vielfalt:                                                    
Kein Widerspruch
A. Mindl, Elmos Semiconductor AG, Dortmund
10:00 Intel’s Automotive Strategies
M. Neumann, Intel GmbH, Karlsruhe
10:40 Kaffee

Session 2 - Halbleiter in der Produktionskette

Session Chair:
R. Brück, Universität Siegen

11:00 Diskussionsrunde                                                                                       
A. Mindl, Elmos Semiconductor AG, Dortmund
M. Neumann, Intel GmbH, Karlsruhe
P. Scheer / R. Stadler, BMW AG, München
12:15 Mittagessen


Session 3 – Kooperatives Fahren I

Session Chair:
N. Wagner, Adam Opel AG

13:15 Cooperative Interacting Automobiles                                         
 C. Stiller, Karlsruher Institut für Technologie
14:00 Ein modellprädiktives Planungs- und Fahrzeug-querregelungsverfahren zur Kollisionsvermeidung durch Notausweichmanöver
M. Keller1, C. Haß2, A. Seewald2, T. Bertram1
1) Technische Universität Dortmund
2) TRW Automotive GmbH, Düsseldorf
14:25 Robuste Fahrdynamikregelung zur Kollisions-Vermeidung
B. Yi, J. Ferdinand, H. Wu, Adam Opel AG, Rüsselsheim
14:50 Air pollution and fog detection through vehicular sensors
P. Sallis1, C. Dannheim2, C. Icking3, M. Mäder2
1) Auckland University of Technology
2) Objective Software GmbH, München
3) FernUniversität Hagen
15:15 Kaffee


Session 4 – Kooperatives Fahren II

Session Chair:
R. Denkelmann, Delphi Deutschland GmbH, Wiehl

15:40 Exakte Lokalisierung mit der Fences-Architektur                                    
T. Kubertschak1, B. Tor2, M. Mählisch1, H.-J. Wünsche3
1) Audi AG, Ingolstadt
2) Technische Universität Dortmund
3) Universität der Bundeswehr, München
16:05 Realisierung eines Fahrtrichtungsprädiktors für Kreuzungen
T. Streubel, Adam Opel AG, Rüsselsheim; K.H. Hoffmann, TU Chemnitz
16:30 Modulare Testumgebung zur Analyse kooperativer Assistenzsysteme basierend auf V2X-Technologien im kontrollierten Feld
P. Themann, D. Raudszus, L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge, RWTH Aachen

 

Session 5 – Entwicklungen in der Sensorik

Session Chair:
U. Ahlheim, ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH, München

16:50 Ein induktiver Positionssensor für hohe Rotationsgeschwindigkeiten                          
A. Schäfer, S. Rühl, AB-Elektronik, Werne
17:15 SMART Vehicles require SMART Sensors
B. Rix1, T. Raab1, U. Hill2, A. Nebeling1
1) Elmos Semiconductor AG, Dortmund
2) Mechaless Systems GmbH, Bruchsal
18:00 Social Event

LWL-Industriemuseum
Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Henrichshütte Hattingen
Werksstraße 31-33
45527 Hattingen

Tel.: 02324 9247 140
henrichshuette@lwl.org

 

Mittwoch, 25. Februrar 2015
Dortmund, Westfalenhalle

Session 6 – Postersession

Session Chair:
K. Belhoula, Continental Automotive GmbH, Wetzlar

08:30 Kurzvorstellung der Poster                                                                    
K. Belhoula, Continental Automotive GmbH, Wetzlar
09:20 Postersession / Kaffee
Einsatzmöglichkeiten von reaktiven Nanofolien in der Aufbau- und Verbindungstechnik im Fahrzeug
G. Hemken, C. Walz, innojoin GmbH & Co. KG, Bremen
Sicherstellung der Einhaltung von Kriech-strecken- und Luftstreckenabständen durch Analyse der Konstruktionsdaten mit Hilfe von 3D Leiterplatten-CAD-Werkzeugen
T. Krebs, E. Schimanek, Mecadtron GmbH, Nürnberg
IntLilon – Monitoring of Lithium-Ion Batteries in Electric/Hybrid Vehicles using Power Line Communication
I. Ouannes, F. Henrici, Robert Bosch GmbH, Stuttgart; K. Haug, Bosch Battery Systems Deutschland, Stuttgart
Aluminium für elektrisch-mechanische An-schlusstechnologien
T. Schreier-Alt, C. Baar, K. Ring, F. Ansorge, Fraunhofer IZM, Oberpfaffenhofen;
M. Peteratzinger, BMW Group, München
Magnetoresistive Sensoren für die Erfassung von hochdynamischen Bewegungen in befeuerten Verbrennungsmotoren
R. Slatter, T. Lenze, Sensitec GmbH, Lahnau
Strukturtreue Modellierung sicherheitskritischer Systeme
G. Uygur, S. Sattler, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Störungen in Powerline Datenübertragungssystemen durch Schaltvorgänge im Bordnetz
A. Zeichner, S. Frei, TU Dortmund
Lifetime of Electronic Control Units with Increased Designed Operating Time

A. Youssef1, 2, I. Birner1, H. Völkel1, A. Middendorf2, K.-D. Lang2
1) BMW AG, München
2) Technische Universität Berlin 


Session 7 – EE-Architekturen und Energieversorgung
Session Chair:
U. Ahlheim, ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH, München

10:20 Die Zukunft der E/E-Architektur im Fahrzeug                                         
I. Birner, BMW AG, München
11:10 Ein exaktes Positionierungsverfahren für Kraftfahrzeuge zur Effizienzsteigerung induktiver Ladevorgänge
J. Hudecek, J. Küfen, O. Langen, fka Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen;
J. Dankert, L. Eckstein, ika Institut für Kraftfahrzeuge der RWTH Aachen
11:35 Induktive Energieversorgung von Elektrofahrzeugen
J.A. Russer, P. Russer, Technische Universität München
12:00 Mittagessen


Session 8 – Fahrzeugdaten: Speicherung und Verwertung

Session Chair:
S. Sattler, Universität Erlagen

13:15 Automotive Connectivity
D. Hetzer, T-Systems, Berlin
13:45 Navigate.KOM: Datenbankbasierter Informationsansatz für Fahrerassistenzsysteme
D. Burgstrahler, S. Zöller, M. Möbus, T. Walter,
T. Rückelt, R. Steinmetz, Technische Universität Darmstadt 
14:10 Kaffee


Session 9 – Fahrzeugdaten: Speicherung und Verwertung

Session Chair:
S. Sattler, Universität Erlagen

14:40 Verkehrslageabhängige Zielführung mit Daten aus dem MDM
J. Schade, Institut für Automation und Kommuni-kation e.V., Magdeburg;
F. Lindecke, Tonfunk Systementwicklung und Service GmbH, Falkenstein/ Harz
15:10 Secure Service Management for ITS-Services
T. Rückelt, C. Büttner, Adam Opel AG, Rüsselsheim
15:40 Security in automobilen Anwendungen - wie man Sicherheitslücken systematisch identifiziert und schließt
M. Bernard, ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH, Fürstenfeldbruck
16:10 Honorierung des besten Beitrags und Verabschiedung
M. Wahl, Universität Siegen

 Sponsoren

 
 
Impressum | © 2010 VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.