7. GMM-Fachtagung EMV Kfz 2017 

Programm 

Mittwoch, 20. September 2017

09:00 Check In, Registrierung
10:00 Tagungseröffnung 
M. Richter, Westsächsische Hochschule Zwickau

 

 

Session 1: Trends im Automobil mit EMV-Bezug
Session Chair: M. Richter, Westsächsische Hochschule Zwickau

10:10 Aktuelle Trends in der Automobilindustrie
H. Manz, VW AG
10:40 800 V: Chancen im Bordnetz  
F. Dambacher, C. Buder, Porsche Engineering Group, Weissach

11:10

EMV-Aspekte bei induktiven Ladesystemen
D. Kürschner, Qualcomm CDMA Technologies GmbH, München

 

Session 2: EMV beim Laden von Elektrofahrzeugen
Session Chair: F. Golisch, VW AG, Wolfsburg

11:40 EMV-Normung von Wireless Power Transfer (WPT) Systemen
M. Maarleveld, J. Bärenfänger, EMC Test NRW GmbH, Dortmund
12:10 Virtuelle Analyse zur Definition der EMV Anforderungen beim Laden von Elektro- und Hybridfahrzeugen
J. Hein, BMW, TU München, J. Hippeli, BMW, T. Eibert, TU München

12:40

EMVU von induktiven Ladesystemen
B. Willmann, EMV-Zentrum (EEIZ), Volkswagen AG, Wolfsburg;
R. Vick, Otto von Guericke Universität Magdeburg
13:10 Mittagspause

 

 

Session 3: EMV von Elektrofahrzeugen
Session Chair: W. Pfaff, Robert Bosch GmbH, Stuttgart

14:00 EMV-Messungen an Fahrzeugen mit elektrischem Antrieb
L. Laske, BMW AG, München
14:30 Aktive EMI-Filter zur Reduktion von CM-Störimpulsen auf den HV-Leitungen von Elektrofahrzeugen
C. Waldera, EMV-Zentrum, Volkswagen AG, Wolfsburg; M. Obholz, A. Ruta, Volkswagen AG, Wolfsburg; B. Arndt, H. Reindl, P. Olbrich, AVL Trimerics GmbH, Stuttgart; H. Hirsch, Universität Duisburg-Essen

15:00

Analyse der Störstrompfade und EMV-Maßnahmen in elektrischen Traktionssystemen
M. Trebeck, B. Körber, M. Richter, Forschungs- und Transferzentrum e.V. an der Westsächsischen Hochschule Zwickau; A. Ludwig, Daimler AG, Sindelfingen; F. Beck , EPCOS Schweiz GmbH
15:30

EMI Simulation eines Traktionsinverters in einer CISPR-25-Messumgebung

P. Hillenbrand, S. Tenbohlen, Institut für Energieübertragung und Hochspannungstechnik, Universität Stuttgart; J. Hansen, W. Pfaff, Robert Bosch GmbH, Stuttgart

16:30 Abfahrt zur Werksführung
16:45 Werksführung "EMV-Halle Volkswagen AG"
18:00 Abendveranstaltung im Phaeno

Donnerstag, 21. September 2017

 

08:30 Check In, Registrierung
09:00 Begrüßung
M. Richter, Westsächsische Hochschule Zwickau

 

Session 4: Ethernet im Fahrzeug
Session Chair: M. Richter, Westsächsische Hochschule Zwickau

09:10 Modellierung und Verifizierung Ethernet-basierter Bussysteme im Kfz und Charakterisierung der EMV- Störungen
S. Mortazavi, D. Schleicher, EMV-Zentrum, Volkswagen AG, Wolfsburg;
F. Gerfers, Technische Universität Berlin
09:40 EMV bei Ethernetsystemen
B. Körber, T. Wunderlich, N. Müller, R. Kunz, M. Richter, Forschungs- und Transferzentrum e. V. an der Westsächsischen Hochschule Zwickau

10:10

Zukunftsfähige HF-Stecksysteme für die Highspeed-Datenkommunikation im Kfz
G. Armbrecht, S. Kurz, T. Müller, M. Zebhauser, Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG, Fridolfing
10:40 Kaffeepause

Session 5: Buskommunikation im Fahrzeug
Session Chair: F. Klotz, Infineon Technologies AG, Neubiberg

11:15 EMV-Simulation im Entwicklungsprozess in der Leistungselektronik

J. Hansen, W. Pfaff, Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

11:45 Power Line Communication beim DC-Laden aus EMV-Sicht
T. Opp, B. Körber, M. Trebeck, N. Müller, M. Richter, Forschungs- und Transferzentrum e.V.  an der Westsächsischen Hochschule Zwickau;  M. Schwaiger, BMW Group, München; J. Römer, AUDI AG, Ingolstadt

12:15

Untersuchung der Beeinflussung von digitalen Übertragungssignalen durch typische EMV Störungen
S. Braun, P. Raju, Gauss Instruments Vertriebs GmbH, München
12:45 Mittagspause

Session 6: EMV Mess- und Prüfverfahren
Session Chair: H. Hirsch, Universität Duisburg-Essen

14:00 CISPR 36 Rundversuch

S. Tsiapenko, H. Hirsch, Universität Duisburg-Essen; M.-O. Mayer, M. Grimm, Audi AG, Ingolstadt; L. Laske, A. Gierstorfer, BMW AG, München; M. Hermann, Daimler AG;
C. Schwing, EMC Test NRW GmbH, Dortmund; F.-J. Bongartz, Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW, Duisburg; M. Herriegel, MBtech EMC GmbH, Waiblingen;
M. Wagner, Adam Opel GmbH, Rüsselsheim; S. Sandmaier, Porsche AG, Weissach;
D. Schleicher, Volkswagen AG, Wolfsburg

14:30 EMV Störfestigkeitsprüfungen mit Multitone-Verfahren
A. van den Berg, AR Deutschland GmbH, Bad Vilbel

15:00

Impedanznachbildungen für Hochvoltkomponenten des Antriebsstrangs bei Störaussendungsmessungen
S. Jeschke, M. Maarleveld, J. Bärenfänger, EMC Test NRW GmbH;
C. Waldera, M. Obholz, Volkswagen AG;
S. Tsiapenko, H. Hirsch, Universität Duisburg-Essen
15:30

Analyse des Einflusses der Kopplungswege auf die Fahrzeugmessung im MW-Bereich

O. Sassi, Volkswagen AG, Wolfsburg

16:00 Verabschiedung
M. Richter, Westsächsische Hochschule Zwickau


 Sponsoren

Westsächsische Hochschule Zwickau
 
 
Impressum | © 2010 VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.