Skip Navigation LinksAAL Kongress Call for Papers

8. AAL Kongress - Zukunft Lebensräume 2015 

Call for Papers - Beitragseinreichung 

Achtung: Frist zur Beitragseinreichung ist der 30. Oktober 2014 !

Der 8. AAL-Kongress fokussiert auf technische Hilfsmittel, die Menschen im Alltag und im Beruf unterstützen, ihre Gesundheit bewahren und fördern sowie Folgen von Krankheit und Verletzung mildern, kompensieren oder beheben. AAL zeichnen sich dadurch aus, dass unterschiedliche Technologien und technische Komponenten, z.B. Sensoren, Aktoren, oder Informations- und Kommunikationstechnologien derart in einem System integriert sind, dass der unterstützte Mensch das Assistenzsystem möglichst autonom verwenden und damit sicherer, gesünder und mit weniger körperlichen Einschränkungen am sozialen und beruflichen Leben teilhaben kann.

Der 8. AAL-Kongress fokussiert auf technische Assistenzsysteme mit Anwendung in den Bereichen Wohnen, Gesundheit und Pflege. Erbeten ist die Einreichung von Vortrags- oder Posterbeiträgen aus den folgenden AAL-Bereichen:

  • Arbeit
  • Aus- und Weiterbildung
  • Bau und Installation
  • Gesundheit
  • Mobilität
  • Pflege
  • Produkte und Dienstleistungen
  • Quartierskonzepte
  • Technische Forschung
  • Teilhabe
  • Telemonitoring
  • Wohnen

Eine detaillierte Darstellung der Themen und Schwerpunkte des Call for Papers findet sich in der Download-Box rechts.

Es bestehen zwei Möglichkeiten der Beitragseinreichung:

Veröffentlichung deutschsprachiger Beiträge als CD mit ISBN-Nummer beim VDE Verlag

  • Bis spätestens 30.10.2014 können deutschsprachige Abstracts (1 Seite pdf) eingereicht werden. Bis zum 16.01.2015 erfolgt eine Benachrichtigung, ob die Abstracts angenommen wurden. Bis spätestens 02.03.2015 müssen dann deutschsprachige Beiträge (6 – 10 Seiten pdf) eingereicht werden, die über den VDE-Verlag auf einem USB-Stick mit ISBN-Nummer veröffentlicht werden.

Veröffentlichung englischsprachiger Beiträge in einer Buchpublikation beim Springer Verlag

  • Bis spätestens 30.10.2014 können englischsprachige Beiträge (6 – 10 Seiten pdf) eingereicht werden. Bis zum 16.01.2015 erfolgt eine Benachrichtigung, ob die Beiträge angenommen wurden. Bis spätestens 02.03.2015 besteht die Möglichkeit, die Beiträge vor der Veröffentlichung zu aktualisieren.

Bitte beachten Sie ferner:

  • Die Einreichung von Beiträgen erfolgt ausschließlich online über die Konferenz-Software "EDAS" (Download-Box rechts).
  • Bei Einreichung muss seitens des Autors eine Auswahl getroffen werden, welche der beiden o.g. Publikationsformen angestrebt wird. Die Beiträge für die Buch-Publikation unterliegen einem gesonderten Review-Prozess.
  • Für beide Publikationsarten müssen entsprechende Schreibvorlagen verwendet werden (Download-Box rechts).
  • Bei Einreichung der Beiträge muss zudem eine Zuordnung zu den folgenden Themenschwerpunkten (1-6) erfolgen (siehe auch detallierte Darstellung des Call for Papers in der Downloadbox rechts):

1. Wohnen & Bauen, AAL & Energieeffizienz
2. Quartierslösungen & regionale Versorgung
3. Basistechnologien, Zukunft der Technik
4. Soziale Teilhabe & Mobilität
5. Mensch-Technik-Interaktion, ethische & soziale Fragen
6. Sonstige

Kontakt

VDE-Konferenz Service

Hatice Altintas
Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 6308-477
Fax +49 69 9631 5213
hatice.altintas@vde.com

 Schirmherren

 

 

 

 

 

 Sponsor

 

 

 

 Veranstalter

 

 

 Gemeinsam mit

 

 

 

 

 

 
 
Impressum | © 2010 VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.