3. GMM Workshop Mikro-Nano-Integration 

Call for Papers 

In einem relativ jungen Feld, in dem Felder wie Mikrosystemtechnik und Nanotechnologie aufeinander treffen, ist der Austausch über neue Konzepte und das gegenseitige Kennenlernen der Akteure ein wichtiger Baustein.

Die als Poster-Workshop angelegte Veranstaltung bietet deshalb die Möglichkeit, eigene Forschungsergebnisse zur Diskussion zu stellen. Jede Postersession wird durch eine Kurzpräsentation der Autoren (ca. 5 min je Poster) eingeleitet. Daran schließt sich Diskussionszeit an den Postern an, um mit Interessierten ins Gespräch zu kommen.

Daneben werden ausgewählte ausführliche Beiträge mit Übersichtscharakter auch Einblicke in Best-Practice- Beispiele und zukünftige Themenfelder gewähren.

Bitte reichen Sie bis zum

6. Dezember 2010

eine einseitige Kurzfassung (inkl. Bilder, Schrift 12 pt) als PDF-Datei ein. Diese sollte enthalten: Titel, Name(n) und Anschrift(en) des/der Verfasser(s), kompakte Darstellung der Forschungsarbeiten zur MNI. Reine Produktwerbung wird nicht akzeptiert.

Sie können Ihr Abstract direkt online einreichen.

Bitte, benutzen Sie dazu folgende Login-Daten:
Benutzername: mni-2011
Passwort:
papers

Das Programmkomitee benachrichtigt die Anmelder bis zum 20. Dezember 2010 über die Annahme. Das vollständige Manuskript mit bis zu 6 Seiten ist

bis spätestens zum 19. Januar 2011

einzureichen. Eine Vorlage wird mit der Benachrichtigung über die Annahme versandt. Nur vollständige Manuskripte werden zur Tagung auf CD veröffentlicht und sind damit zitierfähig.

 

Themen

  • Erzeugung von Nanostrukturen und Meta-Materialien in / auf Mikrosystemen
  • AVT von und mit Nanostrukturen in / auf Mikrosystemen
  • Neue Eigenschaften funktionaler Nanostrukturen in Mikrosystemen
  • Anwendungsbeispiele und Systeme, die die Mikro- Nano-Integration nutzen
  • Co-Simulation von Mikro- und Nanostrukturen
  • Erwünschte und unerwünschte Wechselwirkungen von Nanostrukturen in Mikrosystemen
  • Messverfahren und Prüftechnik für Nanostrukturen in Mikrosystemen
  • Lebensdauer-Untersuchungen und Abschätzungen

 

Nicht adressiert werden Nanotechnologien ohne Bezug zur Mikrosystemtechnik bzw. Mikrosysteme ohne erkennbaren Einsatz von Nanotechnologie.

 

Offizielles BMBF Kick-Off Meeting zum Themen- Schwerpunkt „Mikro-Nano-Integration für sensorische und Aktorische Anwendungen“

 

Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

In Kooperation mit dem GMM Fachausschuss „Mikro-Nano-Integration“ wird am Donnerstag, den 03.03.2011, das offizielle Kick-Off Meeting des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zur Fördermaßnahme „Mikro-Nano-Integration als Schlüsseltechnologie für die nächste Generation von Sensoren und Aktoren veranstaltet. Insgesamt stellen 24 zur Förderung ausgewählte wissenschaftliche Forschungsprojekte ihre innovativen Ansätze aus der Mikro-Nano-Integration für Sensoren und Aktoren vor.

 

 Kooperationspartner

Macro Nanon
 
 
Impressum | © 2010 VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.